Morellino di Scansano Lohsa

  • Jahrgang: 2017
  • Traubensorte: Sangiovese
  • Label: DOCG
  • Füllmenge: 75 cl
  • Temperatur: 18°C.
  • Trinkreife: -2019
  • Weingut: Lohsa

16,50 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 6 Fl.
117,00 CHF
Für den Lohsa werden 90% Sangiovese und 10% Ciliegiolo verwendet. Nach sorgfältiger Lese erfolgt die Gärung in Inox-Tanks bei einer kontrollierten Temperatur von höchstens 30°C und dauert ca. 10 bis 12 Tage.

Auch hier werden die Traubenhäute mit deren Saft täglich durchmischt, um eine möglichst hohe Konzentration an Tanninen, Farbstoffen und Geschmackskörpern zu erzielen. Bis zur Abfüllung im September des darauf folgenden Jahres wird der Wein in französische Barriques abgefüllt und in diesen für sechs bis acht Monate ausgebaut. 20% der Barriques werden dabei jährlich durch neue ersetzt. Die restlichen Monate reift er in Stahlbehältern. Die Farbe ist tiefes, intensives Rot mit Purpurreflexen. Das Bukett hat einen angenehmen Duft nach schwarzen Kirschen und ist leicht pfeffrig. Nach dem ersten Schluck präsentiert sich der Lohsa wuchtig, kräftig und ausgewogen. Seine Grösse beweist er durch das harmonische Spiel von milden Säuren und weichen Tanninen. Die Auswahl der Trauben erlaubt es, einen Wein herzustellen, der einen guten Körper, Kraft und Wärme hat; Eigenschaften, die typisch für dieses küstennahe Erzeugnis sind, das mindestens sechs Jahre Freude bereiten dürfte.

Artikel-Nr. 312
Trentino Aostatal Piemont Friaul Venetien Lombardei Ligurien Emilia-Romagna Abruzzen Marken Toskana Latium Umbrien Kampanien Sardinien Sizilien Apulien Molise Basilikata Kalabrien