Valpolicella DOC superiore

  • Jahrgang: 2017
  • Traubensorte: Corvina
  • Label: DOC
  • Füllmenge: 75 cl
  • Temperatur: 18°C.
  • Trinkreife: -2020
  • Alkoholgehalt: 14%
  • Weingut: Latium

23,00 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 1 Fl.
138,00 CHF
Die Rebberge für den Campo Prognài liegen auf die Gemeinden Tregnago, Illasi und Mezzane verteilt. Die Stöcke sind mit dem Guyot-Schnitt angelegt, wobei die Rebdichte 8'000 Stöcke pro ha und der Ertrag 50 hl pro ha beträgt. Die verwendeten Traubensorten sind Corvina und Corvinone 70%, Rondinella 20% und andere 10%.

Die Lese erfolgt in der ersten und der zweiten Dekade des Monats Oktober. Ein Teil der Trauben wird mit Kisten gelesen, der andere Teil mit sogenannten Plateaux, auf denen die Trauben während 20 bis 25 Tagen trocknen. Nach dem Abbeeren erfolgt eine kurze Crio-Mazeration, danach eine Gärung bei kontrollierter Temperatur während 12 bis 15 Tagen. Der Wein reift während 12 bis 15 Monaten in Eichenfässern. Bevor er in den Verkauf kommt, ruht er noch weitere 6 Monate in der Flasche. Der Campo Prognài hat eine dichte Struktur und einen vollen Körper. Er wirkt harmonisch und elegant zugleich. Ein überdurchschnittlicher Valpolicella Superiore.

Artikel-Nr. 217
Trentino Aostatal Piemont Friaul Venetien Lombardei Ligurien Emilia-Romagna Abruzzen Marken Toskana Latium Umbrien Kampanien Sardinien Sizilien Apulien Molise Basilikata Kalabrien