Malgra

Das Weingut Malgra wurde 1975 von Luciano und Giorgio Chiarle und Bonfante Domenico gegründet. Heute sind es Ezio und Davide Chiarle, die Söhne des Gründers, die mit der gleichen Hingabe und Geschick die Arbeit ihrer Vorfahren fortsetzen. Das Weingut besitzt 150 Hektaren Rebfläche in besten Lagen, die in den Gemeinden Monferrato, La Langa, L’Astesana und Gavi verteilt sind. Dank respektvollem Umgang mit jahrelangen Traditionen sowie Offenheit für Neues und kontinuierlichen Investitionen im Rebberg und in den Kellereien zählt Malgra heute zu den Spitzen-Produzenten des Piemont. Um die konstante und hohe Qualität zu garantieren, wurde der mehrfach prämierte Oenologe Giuliano Noé engagiert. Im Jahre 2005 erhielt Noé die renommierteste Auszeichnung im Gambero Rosso als „Winemaker of the year“, was für Malgra den endgültigen Einzug in die Weinelite bedeutete.

26,00 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 6 Fl.
156,00 CHF
  • Barbera
  • 75 cl

Der Spitzenbarbera Mora di Sasso stammt  vom gleichnamigen Weinberg, der sich in idealer Hanglage auf einer Höhe von 250m ü.M. in Nizza Monferrato befindet. Die knapp 3.5 Hektar kleine Parzelle mit Lehm- und kalkhaltiger Erde bietet den über 20 Jahre alten Rebstöcken die perfekten Voraussetzungen, um qualitativ bestes Traubengut zu ernten.

weiterlesen