Tenuta Asinara

Hier entstanden schon immer grossartige Weine. So erzählt es die Geschichte. Die Romangia, Land der Römer. In dieser Region wachsen unsere Weine. Sie liegt am Golf von Asinara mit Blick auf die gleichnamige Insel und auf den Sonnenuntergang. Direkt im Sonnenlicht, welches sich im Meer spiegelt. Und welches sich auch in der Qualität unserer Weine widerspiegelt. Wein entsteht durch Licht, so hat es uns der grosse Önologe Giacomo Tachis erklärt, der uns bei der Entwicklung der Weinberge geholfen hat. Man muss es studieren, um zu wissen, wo der perfekte Ort für jeden Weinstock ist. Das Licht auf unserem Weingut, achtzig Hektar direkt am Meer, kommt von der sardischen Sonne und dem Mittelmeer, welches sie spiegelt und ihr damit Intensität verleiht. Dieses Lichtspiel erlaubt, zusammen mit der leichten Meeresbrise und dem guten Mineralgehalt des Bodens, dass hier eine besondere Traube mit einem starken Charakter und einer eindeutigen Identität wächst. Sonne, Meer und Wind. So wachsen auf unserem Land grossartige Weine.

Alles wird so ausgewählt, damit wir das Beste aus unserem Gebiet herausholen können. Die Anbaudichte ist sehr hoch, sodass nur eine geringe Menge an Trauben von höchster Qualität an den einzelnen Weinstöcken wachsen kann. Wir bauen mit Aufmerksamkeit und Strenge an: die Trauben werden ausgedünnt und nur die besten bleiben übrig. Bei der Weinherstellung achten wir besonders auf die Unversehrtheit der einzelnen Beere: zweifache Auslese, sanftes Auspressen und alles mit der nötigen Ruhe und Zeit. Qualität kennt keine Kompromisse. Die Weine auf unserem Weingut entstehen mit höchster Sorgfalt. Die weissen Esel von Asinara. Eine wahre Legende. Es gibt etwas Einzigartiges auf unserem Weingut. Wir züchten die weissen Esel von Asinara direkt neben unserem Weinanbau. Die Esel mit ihrem weissen Fell und den blauen Augen scheinen einem Traum entsprungen zu sein. Um die Herkunft ranken sich verschiedene Legenden. Eine erzählt davon, dass sich ihre Vorfahren im 18. Jahrhundert auf einem Schiff aus Afrika befanden, welches vor Asinara unterging. Die Gestrandeten hätten sich dann im Laufe der Generationen angepasst und wären kleiner und wilder geworden. Eine andere Legende erzählt, dass der Marquis von Mores, der spätere Herzog von Asinara, sie aus Ägypten auf die Insel brachte. Wie dem auch sei – die weissen Esel von Asinara sind genauso einmalig und einzigartig wir unsere Weine, die der wilden Gegend entsprungen sind.

28,50 CHF

pro Flasche

28,50 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 6 Fl.
171,00 CHF
  • Cannonau
  • 75 cl
Assemblage: Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und Cannonau. Handlese der ganzen Traube, sorgfältige Ausdünnung, Sortierung, kalte Auslaugung vor der Gärung, fermentative Maischegärung (ca. 20 Tage). Ausbau: 6 Monate in Edelstahlfässern und 6 Monate in der Flasche.

weiterlesen