Poggio le Volpe

Bereits 13 Jahre nach Gründung durch Felice Mergè hat es die Kellerei Poggio Le Volpi geschafft, sich als feste Grösse Latiums zu etablieren. Das Weingut machte sich bei seiner Gründung zum Ziel, den historischen Weinbergen in Latium zu altem Glanz zu verhelfen.

Unter der Regie des Beraters Riccardo Cotarella sollte dies auch gelingen. Gründe für den Erfolg waren die gut bestückten und bestockten Weinberge in Monte Porzio, auf deren besonderen Vulkanböden fast nur heimische Gewächse gedeihen. Wunderbare Ergebnisse wurden mit dem Bianco IGT Lazio Donnaluce 2011 und dem Rosso IGT Lazio Baccarossa 2010 erzielt. Beide Weine wurden in der Ausgabe 2013 von Luca Maroni jeweils mit der Bestnote von 99 Punkten zum besten Weisswein bzw. besten Rotwein Italiens gewählt. Gekrönt wird die engagierte Arbeit von Poggio Le Volpi auch durch den jüngsten Erfolg für die Frascati Superiore People und Epos. Epos ist der erste Frascati, der mit drei Gläsern des Gambero Rosso geehrt wurde. Der Aufwärtstrend dieser jungen Kellerei hält dank des unermüdlichen Einsatzes von Felice Mergé und seiner Mannschaft unvermindert an. In den letzten Jahren hat man die Rebenaufzucht und die Verarbeitungsmethoden weiter verfeinert, was natürlich ein noch besseres Grundmaterial und einen konturierteren Charakter aller Erzeugnisse zur Folge hat.

35,00 CHF

pro Flasche

35,00 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 6 Fl.
210,00 CHF
  • Nero buono
  • 75 cl

Der Weinberg für diesen in jeder Hinsicht denkwürdigen Wein liegt in der Zone "Colle degli zingari" in Olevano Romano, Lazio. Die verwendete Traubensorte ist zu 100% die autochtone Nero Buono. Diese Rebsorte ergibt, mit der nötigen Sorgfalt vinifiziert, hervorragende, schwere und doch weiche Weine.

weiterlesen

16,90 CHF

pro Flasche

16,90 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 6 Fl.
101,40 CHF
  • Montepulciano, Syrah, Cesanese
  • 75 cl

Der Poggio Le Volpi Roma Rosso DOC ist eine raffinierte Cuvée aus Montepulciano, Syrah und Cesanese. Montepulciano bildet die saftig-wilde Basis und sorgt für geschmeidige Frucht. Die edle Syrah liefert Farbe, Fülle und Würze. Der alten Sorte Cesanese verdankt der Rotwein spannende Aromen und geradezu „maßgeschneiderte“ Tannine.

weiterlesen

44,00 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 6 Fl.
264,00 CHF
  • Montepulciano, Syrah, Cesanese
  • 75 cl

Wer die Steigerung des bereits überragenden Poggio le Volpi Roma sucht, ist bei der exklusiven Edizione Limitata genau an der richtigen Adresse. Das Etikett ist noch ein bisschen edler, der Wein noch etwas gereifter, das Gesamtbild noch etwas exklusiver, als bei dem "kleinen Bruder" mit dem weissen Etikett.

weiterlesen

23,90 CHF

pro Flasche

23,90 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 6 Fl.
143,40 CHF
  • Malvasia
  • 75 cl

Der Weinberg für diesen in jeder Hinsicht beeindruckenden Wein liegt in der Zone «Monte Porzio Catone» in Lazio. Die verwendeten Traubensorten sind Malvasia, Greco und Chardonnay, wobei alle Sorten sehr spät gelesen werden.

weiterlesen

23,90 CHF

pro Flasche

23,90 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 6 Fl.
143,40 CHF
  • Malvasia
  • 75 cl

Der Weinberg für diesen in jeder Hinsicht beeindruckenden Wein liegt in der Zone «Monte Porzio Catone» in Lazio. Die verwendeten Traubensorten sind Malvasia, Greco und Chardonnay, wobei alle Sorten sehr spät gelesen werden.

weiterlesen

16,00 CHF

pro Flasche

16,00 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 6 Fl.
96,00 CHF
  • Malvasia
  • 75 cl

Einer der populärsten und bekanntesten Weißweine Italiens. Er ist der Hauswein der Römer, aber auch weit über die Grenzen hinaus geschätzt und beliebt. Der Frascati ‚People’ ist eine sogenannte „Selezione“, d.h. es werden die besten Trauben ausgewählt und dann getrennt vinifiziert und ausgebaut.

weiterlesen

16,90 CHF

pro Flasche

16,90 CHF

pro Flasche

- +
Karton à 6 Fl.
101,40 CHF
  • Malvasia
  • 75 cl

Roma Bianco - der Wein für das dolce vita von Rom.Jetzt ganz neu, das weiße Gegenstück zum berühmten Roma Rosso von Poggio le Volpi. Gekeltert wird dieser Roma bianco zu 100% aus einer alten Rebsorten gekeltert. Außerhalb der Region Latium kennt diese Spielart des Malvasia kein Mensch. In Rom wird dieser trockene Malvasia in den Weinbars sehr gerne serviert, da angenehm aromatisch und ungemein süffig.

weiterlesen